BJK Wilhelmshaven Sommergrillen

Am 11. Juni fand der Bezirksjugendkonvent in Sengwarden statt. Wir grillten und genossen das gute Wetter im Pfarrgarten . Dabei spielten wir Wikinger Schach, Kanjam und genossen die Zeit bei guten Gesprächen über die anstehenden Freizeiten. (MR)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

 

Kinder Survival-Camp 2018

In diesem Jahr findet das 4. Kinder Survival-Camp in Wilhelmshaven statt. Spannung und Abenteuer erwarten euch. Meldet euch zügig an. Alle Infos findet ihr über den Link: Kindersurvivalcamp 4

Sonne, shoppen und Meer in Hamburg

Besser hätte unser Städtetrip nach Hamburg nicht werden können. Blauer Himmel und Sonne satt. Nach einer 1,5 stündigen Stadtrundfahrt (Speicherstadt, Binnen und Außenalster, St. Pauli, Landungsbrücken) besuchten wir den Michel. Anschließend stand die Zeit zur freien Verfügung. Mit neuen Eindrücken, Taschen und Erfahrungen fuhren wir mit viel Vitamin D nach Hause.

Winterwildflecken 2018

Reichlich Schnee und viel Spaß beim Rodeln am Kreuzberg, aber auch intensive Schulungsworkshops und Themeneinheiten: das war Winterwildflecken 2018. Insgesamt 50 ehrenamtliche Teamerinnen und Teamer haben zusammen mit Regionaljugendreferent Herko Zobel, den Kreisjugenddiakonen Nadine Hoffmann, Matthias Rensch und Frank Jaeger sowie Kreisjugendpfarrer Bernhard Busemann die Zeugnisferien in Wildflecken verbracht. Eine Klosterführung und ein Ausflug nach Fulda waren ebenso Teil des Programms wie ein toller Showabend und ein stimmungsvoller Abendmahlsgottesdienst. Und dank unseres genialen Kochs Klaas Bräckelmann war auch immer für das leibliche Wohl gesorgt.

Radio selber machen! Medienseminar in Varel

10 Jugendliche aus dem Kirchenkreis Friesland – Wilhelmshaven ließen sich vom 26. bis 28. Januar 2018 in die Welt des Radiomachens einführen. Dazu waren 3 Mitarbeiter vom Evangelischen Kirchenfunk Niedersachsen/ Bremen (ekn) nach Varel gekommen, ebenso wie eine Mitarbeiterin von FRI-News, der Internetzeitung von Jugendlichen für Jugendliche im Landkreis Friesland. Unter deren Anleitung erstellten die Jugendliche Radiobeiträge zu den Themen:

– Gewalt gegen Retter
– Freizeiten der Evangelischen Jugend
– Sexuelle Übergriffe gegen Frauen
– Tierwohl in der Landwirtschaft
– Sparmaßnahmen in der Jugendarbeit der Kommune Sande
Zu allen Beiträgen wurden Interviews geführt, Texte für die Moderation aufgenommen und alles zusammen geschnitten. Alle Beiträge sollen demnächst bei Radio Jade laufen und auch auf der Homepage von FRI-News hörbar sein. Kooperationspartner war für dieses Medienseminar die Evangelische Jugend im Kirchenkreis Friesland-Wilhelmshaven, vertreten durch den Regionaljugendreferenten Herko Zobel, der das Seminar auch die Ganze Zeit begleitete.
Eine Weiterarbeit im Bereich FRI-News können sich die Jugendlichen gut vorstellen und so wird bestimmt noch mancher Beitrag auf deren Homepage erscheinen!