Friedenslichtgottesdienste 2018

In dieser Woche wurde das Friedenslicht in Wilhelmshaven und in Jever verteilt. Das Friedenslicht wird seit 1986 in Bethlehem entzündet und von Pfadfinderinnen und Pfadfindern weitergegeben. Am Mittwoch konnten wir den Friedenslichtgottesdienst in der Friedenskirche Fedderwardergroden (WHV) feiern und heute in der Stadtkirche in Jever. Die Pfadfinder des Stammes Franziskus brachten uns das Friedenslicht wie jedes Jahr in den Kirchenkreis. Danke. Ein herzliches Dank auch an Homecoming, die den heutigen Gottesdienst so wunderbar musikalisch gestalteten. 
Wir wünschen euch eine gesegnete Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Erste Hilfe Kurs

Am 24.November fand der diesjährige Erste Hilfe Kurs in Altengroden statt. 19 Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernten was es in Gefahrenlagen zu beachten gibt und wie man Erste Hilfe richtig leistet. Highlights waren die Stabile Seitenlage, Helmabnahme und die Herz-Lungen-Wiederbelebung. Uns hat der Kurs sehr viel Spaß gemacht und uns ist bewusst geworden, wie wichtig regelmäßige Auffrischung des Erste Hilfe Kurses ist. (MR)

 

Jugendleiterrecht für ehrenamtliche Jugendliche in der Ev.- Jugend Friesland- Wilhelmshaven

Am vergangenem Wochenende nahmen 26 Jugendliche an einem Rechtsmodul teil. Im Gemeindehaus Zerbsterstraße in Jever wurden unterschiedliche Aspekte von Diakon Fredo Eilts vermittelt. Aufsichtspflicht,  Jugendschutzgesetz und Sicherheitsfragen bildeten den Schwerpunkt. Insbesondere konnten die Jugendliche, die ehrenamtlich Kinder- und Jugendgruppen leiten, aber auch bei den Pfadfindern Verantwortung übernehmen, einen praxisnahen Eindruck in Fragen des Rechts bekommen. Alle Teilnehmer teamen in den zahlreichen Freizeiten der Ev. Jugend. Langweilig muss das Thema Recht nicht sein. (fj)

Modul Jugendleiterrecht am 18.11.2018 in Jever

Evangelische Jugend – Mehr als du denkst

Vom 2.-4. November verbrachten 33 Jugendliche das Wochenende in Nordloh. Wir lernten den „Christlichen Verein junger Menschen“, den Verband christlicher Pfadfinder“ und die „Evangelische Jugend Oldenburg“ kennen. Außerdem tauschten wir uns über die Möglichkeit und Chancen der Beteiligung als Ehrenamtlicher aus. Es war eine gelungene und erfüllende Freizeit  (MR)