45 Jugendliche verbringen schöne Zeit in Südfrankreich

45 Jugendliche und neun Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verlebten im Juli sonnige Ferientage am Mittelmeerstrand von Narbonne Plage/Frankreich. Die Sommerfreizeit des Kirchenkreises Friesland-Wilhelmshaven unter der Leitung von Kreisjugenddiakon Herko Zobel bot aber nicht nur Strandleben. So war die Gruppe in Montpellier, wo die Jugendlichen neben viel Kultur auch eine Etappe der 100. Tour de France erleben konnten und ausführlich shoppen waren.

Es gab auch einen Ausflug in die bekannte Festungsstadt Carcasonne. Die Jugendlichen hatten die Möglichkeit, eine Kanutour nach Narbonne zu machen, klettern oder surfen zu gehen. Besonders wichtig war dem Freizeitteam, dass aus den sehr unterschiedlichen Jugendlichen eine gute Gruppe wird, die aufeinander Rücksicht nimmt und unbeschwerte Ferien miteinander verbringen konnte. Die Teilnehmenden sind nach der erlebnisreichen Reise mittlerweile wohlbehalten wieder in der Heimat angekommen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.