Juleica-Schulung „upcycling“ mit tollen Ergebnissen

IMG_1808Ohrringe aus Kronkorken, Portemonaies aus Bonbon-Papieren, ein Lampenschirm aus Absperrband, eine „Tierkopf-Trophäe“ aus einem alten Kanister und etwas Schlauch – das waren einige der vielen Ergebnisse der Juleica-Schulung „upcycling – Neues aus Altem“ am Wochenende in Nordloh. Am Samstag stand vor allem das kreative Ausprobieren unter fachkundiger Anleitung von Kreisjugenddiakonin Sandra Bohlken (bekannt durch ihre MACH!bar in Berne) im Vordergrund. Am Freitag und am Sonntag ging es mit Nadine, Olli und Frank um Nachhaltigkeit und um unsere Möglichkeiten als Evangelische Jugend, Müll zu vermeiden und Ressourcen zu schonen. Die Ergebnisse der Schulung werden jetzt noch aufbereitet und sollen als Handlungsempfehlungen dem Kreisjugendkonvent vorgelegt werden.

Veröffentlicht von

Kreisjugenddiakon im Kirchenkreis Friesland-Wilhelmshaven und dort im Bezirk Wilhelmshaven.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.