Mahnwache am 16. März in Varel

Die Evangelische Jugend Friesland-Wilhelmshaven hat am 16. März zu einer Mahnwache zum Gedenken an die Katastrophe in Japan eingeladen. Die Mahnwache sollte auch als Zeichen der Forderung nach dem Ausstieg aus der Kernenergie dienen.

Zu der Mahnwache fanden sich etwa 50 junge Menschen zusammen, die sich vor dem Rathaus in Varel versammelten und anschließend am Friedensgebet in der Schlosskirche teilnahmen.

Die Veranstaltung lief wie geplant ruhig mit Gebeten, Liedern und Schweigeminuten ab. Neben interessierten Passanten kam auch die Presse vorbei und verweilte ein wenig mit der Gruppe.

Bild: friebo.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.