Preisverleihung „Pflanzt Hoffnung“

Glückliche Gewinner*innen aus Hohenkirchen

In der Stadtkirche in Jever fand am 20. September die Preisverleihung zum Wettbewerb „Pflanzt Hoffnung“ im Rahmen eines Festaktes statt, der in einem großen Apfel – Hoffnungsfest rund um die Kirche mündete. Diakon Fredo Eilts und Pastor Tessen v. Kameke hatten zu diesem Wettbewerb aufgerufen und waren auf große Resonanz gestoßen, die weit über die Grenzen der Oldenburger Kirche hinaus ging. So fiel es der hochkarätig besetzten Jury auch überhaupt nicht leicht, die Ergebnisse zu sichten und zu bewerten.
Besonders groß war daher die Freude einer Klasse der Oberschule aus Hohenkirchen, die mit ihrer Idee und deren Umsetzung den einen 1. Preis von Diakon Fredo Eilts überreicht bekamen. Dieser bestand, ganz eng am Thema des Projektes, aus 2 Apfelbäumen, Äpfeln und Apfelkuchen satt für die ganze Klasse! Wir Gratulieren allen Preisträgern ganz herzlich und bedanken uns für die Teilnahme aller Beteiligten!
Wer einen kleinen Einblick in die Ergebnisse sehen möchte, folge diesem Link:
http://www.pflanzthoffnung2017.de/preise

Herko Zobel, Regionaljugendreferent

Veröffentlicht von

Regionaljugendreferent im Kirchenkreis Friesland-Wilhelmshaven

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.