„So viel du brauchst“ und noch viel mehr!

„So viel du brauchst“ – so lautete das diesjährige Wildfleckenmotto. In vier verschiedenenen Camps konnten sich mehr als 350 Kinder und Jugendliche aus dem Kirchenkreis Friesland-Wilhelmshaven am Fuße des Kreuzbergs ganz unter das Motto stellen und wunderschöne Tage mit viel Spaß und Spannung, aber auch immer wieder ruhigen und besinnlichen Momenten erleben. Den Anfang machten das Konfercamp KOC zusammen mit der TIC-Schulung, die dann vom Kindercamp KIC und der Praxistage-Schulung abgelöst wurden. Die Tage begannen im Morgenzelt mit Posaunenfanfare, Gesang, Theater und Murmelgruppen. Über den Tag konnten die Kinder und Jugendlichen an verschiedensten Spiel und Bastelangeboten teilnehmen, die von den zahlreichen Teamerinnen und Teamern und sowie auch von den Co-Teamerinnen und Co-Teamern gestaltet wurden. Beim Regenflitzer oder beim Ausflug in den Kletterwald oder auf den Wanderungen konnten sie sich richtig auspowern. Einige Highlights waren die Rettung von Jack Sparrow, die Fahrt zur Osterburg und die gute oder böse Nachtwanderung. Zu den schönsten Momenten in Wildflecken zählten sicherlich auch die Taufen auf dem Kreuzberg. Die Co-Teamer gestalten eine Bibelrally zur Taufe, die begeistert von den Kindern angenommen wurde. Neben den vielen Spaß auf dem Begrüßungsabend, WSDS oder 1, 2 oder 3, wurde auch mal geweint. Speziell bei der Heul-doch-Party am letzten Abend lagen sich alle in den Armen und weinten, denn Abschied ist schwer. Doch wir freuen uns jetzt schon alle auf den nächsten Wildfleckensommer! (fj)

Veröffentlicht von

Kreisjugenddiakon im Kirchenkreis Friesland-Wilhelmshaven und dort im Bezirk Wilhelmshaven.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.