„We have a dream…“

Meine Kirche von morgen, war das Thema bei der Juleica-Schulung in Nordloh vom 17. -19. November 2017. 25 Jugendliche machten sich Gedanken, wie sie sich ihre Kirche von morgen vorstellen. Dabei ging es heiß zur Sache und intensiv wurden Gedanken dazu gemacht. Problemstellungen wurden kristallisiert und konkrete Lösungsvorschläge erarbeitet; wie Kirche für junge Menschen attraktiv bleiben und werden kann. Es wurde auf der Schulung deutlich, dass den Jugendlichen die Beheimatung in einer Kirche für Jugendliche wichtig ist, wo sie vorkommen, mitwirken und wertgeschätzt werden. Diese Ergebnisse und Lösungsansätze werden demnächst dem Kreisjugendkonvent vorgestellt.

Doch auch der Spassfaktor blieb nicht auf der Strecke. Es war viel Zeit zum Austausch, Billard und Tischtennis, Werwölfe von Düsterwald  spielen, sowie für die Disko am Abschlussabend  vorhanden. Danke an alle, die sich an diesem Wochenende engagiert und mitgewirkt haben. (MR)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.